Dein Führerschein mit 17

Du möchtest schon vor Deinem 18. Geburtstag hinter dem Steuer sitzen? Hier findest Du alle wichtigen Informationen dazu.

Wann kann es los gehen?

  1. Mit 16 ½ Jahren kann die Ausbildung beginnen
  2. Drei Monate vor dem 17. Geburtstag kann die theoretische Prüfung abgelegt werden.
  3. Einen Monat vor dem 17. Geburtstag kann die praktische Prüfung abgelegt werden.

Begleitpersonen

  1. Eine oder meherer Begleitpersonen müssen bei Antragstellung angegeben werden.
  2. Sie muss mindestens 30 Jahre alt sein.
  3. Sie muss seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen einen Führerschein Klasse B (früher Klasse 3) besitzen.
  4. Sie darf nicht mehr als einen Punkt im Fahreignungsregister (ab 01.05.2014), bzw. maximal drei Punkte im Verkehrszentralregister (bis 30.04.2014) haben.
  5. Und sie muss weniger als 0,5 Promille Blutalkohol während der Fahrt haben.

Führerschein

Die Ausbildung ist die selbe wie bei dem "normalen" Führerschein. Trotzdem erhälst Du statt des klassischen Führerscheins eine so genannte Prüfbescheinigung, die bei jeder Fahrt mitgeführt werden muss. Dort drin sind auch die Begleitpersonen vermerkt und gilt bis drei Monate nach Deinem 18. Geburtstag.
Damit Du ab 18 alleine fahren darfst, musst Du rechtzeitig einen Antrag auf den klassischen Führerschein stellen.

Probezeit

Die Probezeit beginnt, sobald Du die Prüfbescheinigung erhalten hast.

Bitte beachten!

Beim Fahren muss die Prüfungsbescheinigung und dein Ausweis mitgeführt werden, da auf der Prüfbescheinigung kein Bild von Dir ist. Die Prüfungsbescheinigung gilt ausschließlich in Deutschland und Österreich.